Büro
Handel
Wohnen
Sonstiges
Chalets

Chalets

Umbau eines ehemaligen Château des enfants
zu einer exklusiven Ferienresidenz

Bauherr
Privat

Fertigstellung
2010

Standort
Antibes

Auftragsumfang
Starkstrominstallation, Beleuchtung, Bussystem EIB/KNX, Medientechnik, Einbruchmeldeanlage, Sprechanlage, Antennenanlage, Telefonanlage, Notstromanlage, Blitzschutz sowie Dachterrasse, Kino, Musikbeschallung, Wasserlauf, Ballsaal, Großküche, Sauna, Dampfbad

Investitionsvolumen TGA
2,9 Mio. Euro

Bruttogrundfläche
3.750 m2

Ferienhaus Antibes

Bei dem Objekt Antibes handelt es sich um ein ehemaliges Waisenhaus, dem Chateaux des enfants, direkt an der südfranzösischen Küste. Das Backsteingebäude wurde vollständig entkernt und für zwei griechische Familien in eine großzügige Ferienresidenz umgebaut.

In den beiden Seitenflügeln leben jeweils die beiden Familien, der Mitteltrakt dient zum repräsentativen Empfang der Gäste im Erdgeschoss, hier befinden sich auch die Gästezimmer des Anwesens. Im Untergeschoss sind eine Großküche und ein Kino untergebracht. Auf dem Flachdach befindet sich ein einladender Chill und Lounge Bereich, BBQ und mehrere Jacuzzi.