Bitte wählen Sie ein Projekt aus

Kontakt
Büro
Handel
Wohnen
Sonstiges
Chalets

Technische Gebäudeausrüstung

Unsere Projekt-Skyline präsentiert ausgewählte Referenzprojekte.

Kompetenz

Das Ingenieurbüro Nordhorn wurde im Jahr 1995 in Leipzig gegründet und hat seit 1998 seinen Hauptsitz in Münster. Als Büro der technischen Gebäudeausrüstung plant und überwacht das IB Nordhorn in enger Zusammenarbeit mit Bauherren, Architekten und Bauunternehmen die Gewerke Heizung, Lüftung, Kälte, Sanitär und Elektrotechnik. Die Planung erfolgt auf einem technisch anspruchsvollen, zukunftsorientierten Niveau.

IB Nordhorn betreut komplexe Projekte im In- und Ausland, unter anderem die haustechnische Planung von Bürogebäuden, Handelsimmobilien, Wohnkomplexen und Chalets.

Das können Sie vom Ingenieurbüro Nordhorn erwarten:

Abwicklung des Projektes unter Einhaltung des zuvor festgeschriebenen Kostenrahmens: Wir stellen die Kostensicherheit der Realisierung sicher und ordnen Nachträge zuverlässig den Verursachern zu. Termine und Kosten werden laufend von der Bauleitung kontrolliert.

Planung der haustechnischen Anlagen hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Wartungsfreundlichkeit: Die Nebenkosten stellen ein immer größeres Problem für die Gebäudenutzer dar. Unser Ziel ist es, elektrische Energie optimal einzusetzen. Dies beginnt bei den Zentralen bzw. der Stromverteilung und endet bei der Auswahl der elektrischen Verbraucher.

Qualitätssicherung und Qualitäts-Check: Wir planen nicht nur termingerecht und technisch einwandfrei, sondern überprüfen jeden Planungsschritt im Rahmen des technischen Controllings auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Unsere strengen Qualitätsrichtlinien, sowie die Bauüberwachung mittels Tagesberichten und Digitalbildern, garantieren ein optimales Ergebnis.

Geschäftsführung

Klaus Nordhorn

Dipl.-Ingenieur Elektrotechnik

Klaus Nordhorn wurde 1960 in Dülmen geboren. Zunächst absolvierte er erfolgreich die Lehre zum Elektroinstallateur und studierte anschließend Elektrotechnik an der Fachhochschule Düsseldorf.

Nach dem Studium folgten zwei Jahre als Mitarbeiter eines Münsteraner Ingenieurbüros und zwei Jahre als Mitarbeiter eines Leipziger Ingenieurbüros, bevor sich Klaus Nordhorn 1995 schließlich mit seinem eigenen Büro in Leipzig selbstständig machte. Das Unternehmen wuchs sehr schnell und schon im Jahr 1998 konnte ein weiteres Büro in Münster eröffnet werden. Münster ist heute Hauptsitz des Unternehmens.


Ansgar Wilken

Dipl.- Ingenieur Versorgungstechnik

Ansgar Wilken wurde 1973 in Münster geboren. Nach der Ausbildung zum zum Groß- und Außenhandelskaufmann studierte er Ver- und Entsorgungstechnik an der Fachhochschule Münster.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums und fünf Berufsjahren in zwei Hamburger Ingenieurbüros wurde er 2007 Mitarbeiter des Ingenieurbüros Nordhorn.

Seit Beginn 2012 ist er dort als Geschäftsführer tätig.

Zeitraffer Baustellencam – H7 Münster | h7-münster.de

Sponsoring

Das Turnier der Sieger zählt seit Jahrzehnten zu den Höhepunkten im Reitsportkalender Deutschlands. Vor der imposanten Kulisse des münsterschen Schlosses trifft sich die Reiter-Elite aus internationalem Dressur- und Springsport.

Das Ingenieurbüro Nordhorn konzentriert sein Sponsoring seit 2010 auf die Unterstützung dieses packenden Sportereignisses.

Wir suchen
Persönlichkeiten für unser Team

Zu Beginn des Jahres 2017 hat das Ingenieurbüro Nordhorn eine neue Bürofläche am Hafen in Münster bezogen. In NRWs höchstem Holz-Hybridhochhaus startet IB Nordhorn auf einer Fläche von 800 qm den nächsten Wachstumsschritt.

IB Nordhorn

Ingenieurbüro Nordhorn GmbH & Co. KG
Am Mittelhafen 16
48155 Münster

T +49 . [0]251 . 37 40 99-0
F +49 . [0]251 . 37 40 99-99
M info(at)ib-nordhorn.de


Aktueller Hinweis

Aufgrund einer Vollsperrung der Strasse "Am Mittelhafen" bis zum 31.10.17 entnehmen Sie bitte eine aktuelle Wegbeschreibung unserem Lageplan (PDF).